Menschen mit Behinderung
Verknüpfung zur Startseite

Begleitung zur Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft

für Erwachsene mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung in Bergedorf

Sie leben bei Ihren Eltern und arbeiten in der Werkstatt für behinderte Menschen. Ihre Behinderung macht es Ihnen schwer, alleine etwas zu unternehmen und Freunde zu treffen. Dafür gibt es bei uns die Freitagsgruppe.

Die Gruppe trifft sich freitags direkt nach der Arbeit. Dafür werden Sie in der Werkstatt abgeholt und von uns den ganzen Nachmittag begleitet und unterstützt. Sie entscheiden gemeinsam, was Sie unternehmen wollen. Mögliche Vorhaben sind zum Beispiel:

  • Ausflüge machen
  • Schwimmen
  • Kochen oder backen
  • Minigolf
  • Dombesuch
  • Bummeln gehen

Kosten

Begleitung zur Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft  ist eine Maßnahme der Eingliederungshilfe für Behinderte. Hierfür kann – abhängig vom Einkommen – eine Leistung des Grundsicherungs- und Sozialamts in Anspruch genommen werden.

Fahrgeld, Eintritt und Essen müssen privat bezahlt werden.

Beratung

mittendrin! berät und unterstützt Sie bei der Antragstellung. Kontakt