junge Familie
Verknüpfung zur Startseite

Hilfen zur Erziehung

für Familien mit Kindern und Jugendlichen von 0 bis 17 Jahren und für junge Erwachsene von 18 bis 21 Jahren

„Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.“ (SGB VIII)
Im Alltag können damit eine Vielzahl von Fragen, Anforderungen und Problemen verbunden sein, bei denen Sie und Ihre Kinder Unterstützung brauchen.

Wir können Ihnen mit Hilfen zur Erziehung bei verschiedenen Themen weiterhelfen. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Erziehungs- und Gesundheitsfragen
  • Trotzphase, Pubertät, Regeln und Grenzen
  • Geschwisterstreitigkeiten, Eifersucht, Taschengeld
  • Schulprobleme, Krippen- und Kitaplatz
  • Entwicklungsauffälligkeiten, AD(H)S
  • Schulden, Wohnungssuche
  • Partnerschaft, Trennung, Umgangsrecht

Kosten

Hilfe zur Erziehung ist eine Maßnahme der Kinder- und Jugendhilfe. Die Kosten werden vom Jugendamt übernommen. Diese Leistung ist nicht einkommensabhängig.

Beratung

mittendrin! berät und unterstützt Sie bei der Antragstellung. Kontakt