drei Kinder
Verknüpfung zur Startseite

Logopädie

Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie für Kinder und Erwachsene

Ihr Kind spricht undeutlich, wenig, ungern oder gar nicht? Es kennt manche Wörter nicht? Ihr Baby hat Probleme beim Schlucken oder lässt sich nicht gerne füttern?
Sie selbst haben durch eine Behinderung, einen Unfall oder eine Erkrankung Schwierigkeiten mit der Verständigung?
Unsere Logopädinnen und Atem-, Sprech- und Stimmlehrerinnen unterstützen Sie oder Ihr Kind dabei, die Ausdrucksmöglichkeiten zu verbessern. Sie behandeln alle Sprachauffälligkeiten und geben ausführliche Anleitung.

Ziele der Logopädie

Die Logopädie fördert zum Beispiel:

  • Stimme und Atmung: Lautstärke, Rhythmus, Zusammenhang von Bewegung und Stimme...
  • Sprechen: klare Aussprache, richtige und vollständige Aussprache aller Buchstaben...
  • Sprache: Sprachverständnis, altersgemäßer Wortschatz, Grammatik...
  • Schlucken und Füttern: Mundmotorik, Mundschluss, Speichelkontrolle...

Kosten

Logopädie wird ärztlich verordnet. Sie kann auf drei Arten abgerechnet werden:

  • als Leistung der Krankenkasse (Dafür benötigen Sie ein Rezept vom Arzt)
  • als Leistung in einer Integrations-Kindertagesstätte, wenn Ihr Kind einen Integrationsplatz hat
  • als Teil der Interdisziplinären Frühförderung

Beratung

Logopädie kann in einer unserer drei Praxen, als Hausbesuch, in Kindertagesstätten oder Wohnreinrichtungen durchgeführt werden.
mittendrin! informiert Sie über folgende Fragen:

  • Was für ein Rezept benötige ich?
  • In welchen Kitas und Einrichtungen gibt es Logopädie? Kooperationen
  • Wie kann ich Frühförderung beantragen?
  • Besteht eine Warteliste?

Kontakt